Steuern


Springen Sie direkt:





Steuern

Grund- und Gewerbesteuer

Eigenheim

Die Grundsteuer errechnet sich ebenso wie die Gewerbesteuer anhand folgender Formel:

Steuermessbetrag x Hebesatz

Die Höhe des jeweiligen Hebesatzes wird von der Gemeinde festgelegt. Falls Sie Fragen zur Berechnung des Steuermessbetrages haben wenden Sie sich bitte an das zuständige Finanzamt.

Der aktuelle Hebesatz der Gemeinde Hurlach beträgt:

Grundsteuer A:  340 %
Grundsteuer B:  340 %
Gewerbesteuer: 360 %

 

Hundesteuer

Hunde

Das Halten eines über vier Monate alten Hundes im Gemeindegebiet unterliegt einer gemeindlichen Jahresaufwandsteuer. Maßgebend ist das Kalenderjahr.

Die Steuerpflicht entfällt, wenn ihre Voraussetzungen nur in weniger als drei aufeinander folgenden Kalendermonaten erfüllt werden.

 

Aktuelle Steuersätze der Gemeinden jeweils für ein Kalenderjahr:

  • für den ersten Hund 50,00 €
  • für jeden weiteren Hund 80,00 €

Für Kampfhunde im Sinne des § 5a beträgt die Steuer das 4-fache des einfachen Steuersatzes 102,26 €.

Informationen über Steuerbefreiung (z. B. Blindenhunde, Rettungshunde, etc.) und Steuervergünstigung (z. B. Züchtersteuer, Hunde im Außenbereich, Hunde, die überwiegend zur Ausübung der Jagd bestimmt sind, etc.) erhalten Sie im Steueramt der VG Igling, Frau Bonfert, Tel. 0 82 48 / 96 97 - 24 und den Gemeindeverwaltungen.